Sozialpädagoge/in (25% - 80%)

mit Zusatzausbildung Familientherapie
eine Fachberatung Erziehungsstellen zur Verstärkung unseres Teams

Wir wünschen uns: Berufserfahrung und Mobilität
Wir bieten dafür: unbefristeten Arbeitsvertrag,
davon sind 50% in Elternzeitvertretung, flexible Arbeitszeiten, Supervision,
Bezahlung in Anlehnung an TVöD

Bewerbungen bitte an: M. Röcker Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Weitere Details zur Stelle finden Sie hier

 

 

Für die Fachberatung Erziehungsstellen sucht der tupf

eine/n Sozialpädagogen/in

mit Zusatzausbildung Familientherapie

Stellenanteile:        25% - 30% unbefristet und ab sofort

                                    50% in Elternzeitvertretung ab Dezember 2018

Der Tages- und Pflegeeltern e.V.  als freier Jugendhilfeträger ist seit 2004 mit dem Aufbau von Erziehungsstellen im Landkreis Böblingen beauftragt.

Erziehungsstellen sind professionelle Pflegefamilien, mit pädagogischer Ausbildung, die Kinder oder Jugendliche bei sich zuhause aufnehmen. Die Erziehungsstellen arbeiten in vertraglicher Bindung an den tupf und in enger Zusammenarbeit mit unserer Fachberatung.

Zu den Aufgaben der Fachberatung gehört:

  • Die Beratung und Unterstützung der Erziehungsstellen in allen Belangen, die das

Erziehungsstellenkind betreffen

  • Die Begleitung der untergebrachten Kinder
  • Die Beratung und Begleitung der Herkunftsfamilie
  • Begleitung von Umgangskontakten
  • Kooperation und Abstimmung mit allen Beteiligten der Hilfe
  • Verfassen von Berichten für die Hilfeplanung
  • Die Zusammenarbeit und enge Kooperation mit den belegenden Jugendämtern
  • Suche und Vorbereitung von Erziehungsstellenfamilien
  • Gestaltung und Begleitung von Anbahnungsprozessen
  • Durchführung von Gruppentreffen der Erziehungsstellen
  • Dokumentation, Statistik, Antragstellungen, Rechnungsstellung
  • Teilnahme an Arbeitskreisen

Wir bieten:

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Bezahlung in Anlehnung an den TVÖD
  • Einbindung in das Gesamtteam des tupf
  • Regelmäßigen fachlichen Austausch in unserem Fachberatungsteam
  • Supervision